Oliver Blas Youngsters erfolgreich auf der Straße und der Rennbahn

Das lange Wochenende war ein erfolgreiches für die Nachwuchsrennfahrer der Oliver Blas Youngsters aus Raubling. Das Kinder- und Jugendradteam nutzte die Radrennen in ganz Bayern, um mit tollen Platzierungen auf sich aufmerksam zu machen. Dabei konnten die Youngsters sowohl auf der Straße als auch auf der Radrennbahn überzeugen.

Bereits am Donnerstag sorgte Linus Scheitinger mit Platz Zwei beim Rundstreckenrennen in Oberdietfurth über 30 Kilometer für den ersten Erfolg des Wochenendes. Linus musste sich in der Altersklasse U15 nur Fabian Roth vom RC Wendelstein geschlagen geben und konnte sich über einen Treppchenplatz freuen.

Ein hartes Stück Arbeit wartete auch am Sonntag beim 6. Andreas-Brandl-Gedächtnisrennen in Sonthofen auf die Rennfahrer des Teams Oliver Blas Youngsters. Ein schwerer Rundkurs mit 3,5 Kilometern, 80 Höhenmetern und einem langen Anstieg von bis zu 10% musste bei sommerlichen Temperaturen mehrmals bewältigt werden und verlangte dem Nachwuchs alles ab.

Im Rennen der unter 11-Jährigen über vier Runden fiel die Vorentscheidung schon am ersten langen Anstieg, bei dem sich Niclas Look von der Èquipe Velo erfolgreich absetzen konnte und einem ungefährdeten Sieg entgegenfuhr. Niklas Kuznik von den Oliver Blas Youngsters machte das Beste aus der Situation und konnte sich hinter Antonia Hoffmann aus Leutkirch noch auf dem Podium platzieren. Lea Kuznik von den Youngsters folgte direkt auf dem vierten Platz, Emily Wagenstetter erreichte als jüngste Fahrerin im Rennen einen guten sechsten Platz.

Im Rennen der U13 mussten schon 6 Runden bewältigt werden, was knapp 500 Höhenmeter bedeutete.  Korbinian Wagenstetter erzielte hinter Linus Bauer aus Reudern eine weitere Top-Platzierung und fuhr mit Platz Zwei auf das Treppchen.

Ebenfalls am Sonntag präsentierte Linus Scheitinger, dass er nicht nur auf der Straße sein Sportgerät beherrscht. Auf der Augsburger Radrennbahn sicherte er sich die Bayerische Meisterschaft im Omnium -  einem Bewerb, der unterschiedliche Sprint- und Ausdauerdisziplinen und somit ganz unterschiedliche Anforderungen an die Athleten vereint. Mit dem Sieg in der Altersklasse U15 sicherte sich Linus gleichzeitig die Oberbayerische Meisterschaft und rundete damit das erfolgreiche Wochenende für die Oliver Blas Youngsters ab.